DEEN

Karriere

Mach Karriere bei ERNICKE in Augsburg

Du suchst einen abwechslungsreichen Job?

Du willst Verantwortung übernehmen und die Zukunft mitgestalten?

Karriere, Freunde und Familie müssen für Dich vereinbar sein?

Komm zu ERNICKE, verwirkliche Dich beruflich und bleib Du selbst:

Mit Deinem beruflichen Ehrgeiz, Deinen Hobbies, Deiner Heimat!

Karriere bei ERNICKE in Augsburg

Verbringe wertvolle Zeit mit dem, was Dich bereichert – nicht beim Pendeln!

Top-Jobs gibt es nicht nur in den Metropolen zum Preis überhöhter Lebenshaltungskosten oder langer Fahrzeiten. In Augsburg findest Du berufliche Verwirklichung auf hohem fachlichen Niveau. ERNICKE bietet Dir einen Arbeitsplatz in einem professionellen und modernen Umfeld.

Dich erwarten abwechslungsreiche Aufgaben, ein eigener Verantwortungsbereich und Kontakt zu spannenden Mandanten aus verschiedensten Branchen und Ländern. Und das Wichtigste: Berufliche und familiäre Entwicklung sind bei uns vereinbar.

Das ERNICKE Patentanwalts-und Anwaltsteam in Augsburg

ERNICKE

Die Vorteile eines Familienunternehmens

Wir bieten unseren Mitarbeiter*innen einen familienfreundlichen, sicheren Arbeitsplatz mit Möglichkeit zur Weiterentwicklung und Selbstverwirklichung.

Bei uns im Augsburger Glaspalast triffst Du auf ein multikulturelles Team, das verbunden ist durch Lernfreude, Loyalität und Spaß an unserer Arbeit.

Wir fördern und schätzen Individualität und Verantwortungsbewusstsein sowie Offenheit und soziales Engagement.

Wir stehen für

Hochwertige Arbeit
Familienverbundenheit
Stetige Weiterentwicklung
Teamzusammenhalt
Erfolg in der Heimat

Erfahrungsberichte

Warum Mitarbeiter*innen gerne bei uns sind – manche seit über 40 Jahren :

Jutta, Patentanwaltsfachangestellte

Selbstständig zu arbeiten hat mein Selbstbewusstsein enorm verändert

Karriere als Rechtsanwaltsfachangestellte

„Mir wurde von Anfang an die Möglichkeit gegeben selbstständig zu arbeiten. Das hat mein Selbstbewusstsein enorm verändert und  meine Freude gesteigert. Herr Ernicke hat mir immer Vertrauen entgegengebracht, was mich und meine Tätigkeit angeht. Meine Kolleginnen und ich waren schon immer angewiesen, eigenverantwortlich zu arbeiten. Daran bin ich gewachsen. Dass ich meine Tätigkeit als Teilzeitkraft weiterführen durfte, ist auch nicht selbstverständlich.

 

Es war insgesamt immer ein vertrauensvolles Zusammenarbeiten, was mich sehr fasziniert hat. Wenn Klaus Ernicke nicht mein Chef wäre, würde ich mir wünschen er wäre mein großer Bruder.“

Tamara, wissenschaftliche Mitarbeiterin im Markenrecht

Seit ich bei ERNICKE arbeite, habe ich eine positive Veränderung in meiner Persönlichkeit festgestellt

Karriere als wissenschaftliche/r Mitarbeiter/in

„Bevor ich bei ERNICKE als studentische Hilfskraft angefangen habe, war ich auf der Suche nach einer Tätigkeit, die sich gut mit meinem Studium vereinbaren lässt. Hierbei habe ich besonders darauf geachtet, dass mir die Studieninhalte sowohl in der Theorie als auch in der Praxis vermittelt werden. Bei ERNICKE ist genau dies eingetroffen. Das hat mir geholfen, die manchmal schwierigen Theoriekonzepte auch in der Praxis zu verstehen.

 

Für mich ist es ein großer Vorteil, dass ich immer die Möglichkeit habe nachzufragen und dass mir wirklich zugehört wird. Meine Vorschläge werden berücksichtigt und ich kann meine Fähigkeiten erweitern, indem ich meine Aufgaben selbstständig erledige und verwalte.

 

Seit ich bei ERNICKE arbeite, habe ich auch eine positive Veränderung in meiner Persönlichkeit feststellen können. Ich gehe Aufgaben selbstbewusster an und scheue mich nicht Fragen zu stellen. Das tolle Arbeitsklima untereinander und dass wir uns immer gegenseitig unterstützen, tragen dazu bei, dass ich sehr gerne zur Arbeit gehe.

 

Ich würde ERNICKE jedem Mitstudenten, Absolventen oder auch Berufseinsteiger empfehlen, der auf der Suche nach einer Herausforderung ist, die Spaß macht und bei der man sowohl fachlich als auch menschlich wachsen kann.

 

Ich kann mir gut vorstellen, mich nach meinem Studium bei ERNICKE auf eine Festanstellung zu bewerben.“

Tim, Werkstudent und Semesterpraktikant in der IT

Ich habe die Fähigkeit entwickelt, Probleme schneller und selbständiger zu lösen

Deine Stelle bei ERNICKE mit Vereinbarkeit von Familie und Karrieren

„Nach 3 Jahren des Studiums Wirtschaftsinformatik an der Hochschule Augsburg, wollte ich mir eine Werkstudentenarbeit mit IT-Bezug suchen. Wichtig war mir, praktische Erfahrungen zu sammeln und das in der Theorie Gelernte anwenden zu können. Im Studium hatte ich bereits erste Einblicke in DV-Recht und Zivilrecht erhalten. Jedoch war mir die Welt des Patentrechts zu Beginn noch relativ fremd und neu. Dies war jedoch nie ein Problem. Alle Mitarbeiter und vor allem Frau Dr. Katharina Ernicke konnten mir alles ruhig und geduldig erklären. Ich durfte sogar einigen Schulungen beiwohnen.  Bei Fragen standen mir die Mitarbeiter stets zur Seite.

 

Ich spüre im Team zu jeder Zeit großes Vertrauen, was mir dabei hilft mein selbstständiges Arbeiten zu verbessern. Auch hatte ich nie das Gefühl, austauschbar oder ersetzbar zu sein. Jeder Mitarbeiter ist hier wichtig für das Team. Seit Beginn meiner Arbeit bei ERNICKE habe ich die Fähigkeit entwickelt, Probleme schneller und selbständiger lösen zu können.

 

Aus diesen Gründen habe ich mich dazu entschlossen, auch  mein Praxissemester bei ERNICKE zu absolvieren. Mein Projektziel: Digitalisierung und Automatisierung interner Kanzleiprozesse.

 

Ich kann jedem Studenten empfehlen, wenn er mehr über das Patent- und Markenrecht erfahren möchte, sich bei ERNICKE zu bewerben, auch wenn man nicht aus den klassischen Rechtsstudiengängen kommt. Sucht man eine Anstellung, wo der Mensch im Mittelpunkt steht, ist man hier auf jeden Fall an der richtigen Adresse.“

Thao, Praktikantin im Wettbewerbsrecht

Ich habe viel dazu gelernt, das Uni-Wissen in die Praxis umgesetzt und dabei viel Spaß gehabt

Karriere als WerksstudentIn

„Als Studentin der Rechtswissenschaften habe ich meine praktische Studienzeit bei ERNICKE absolviert. Bevor ich mich beworben habe, war ich in der Findungsphase meines Schwerpunktes und sehr am Bereich Geistiges Eigentum & Wettbewerbsrecht interessiert. Für mich kam dies nicht nur als Schwerpunkt in Betracht, sondern auch als Richtung für meine berufliche Zukunft. Daher war mir schnell klar, dass ein Praktikum die ideale Möglichkeit ist, herauszufinden, ob mir dieser Rechtsbereich auch in der Praxis Freude bereitet.

 

Während meiner Zeit in der Kanzlei hat Rechtsanwalt Max Ernicke dafür gesorgt, dass ich mit den verschiedensten Aufgaben vertraut gemacht wurde: sei es Akten anlegen,  Mandantengespräche miterleben, Angebote für Mandanten verfassen, eigenständiges Erstellen von Gutachten oder auch interne technische Probleme mit dem Support beheben. Kurz gesagt: ich habe einen Einblick in den gesamten Beruf eines Anwaltes und der Rechtsanwaltsfachangestellten mit all ihren Aufgaben erhalten.

 

Durch die Möglichkeit, Gutachten für Mandanten schreiben zu dürfen, konnte ich mein Wissen vertiefen und erweitern. Bei Fragen wurde ich nie alleine gelassen. Ich fühlte mich stets abgeholt und alle Unklarheiten wurden mit viel Geduld, Mühe und einer Selbstverständlichkeit ausgeräumt. So habe ich mich nie davor gescheut, Fragen zu stellen.

 

Um das neue Wissen mit dem bereits Erlernten zu verbinden und zu festigen, gab es regelmäßig „Fragerunden“ mit den Anwälten. Dabei wurden meine Fragen wiederholt und inhaltlich vertieft. Das hat mir geholfen, die verschiedenen Rechtsbereiche besser miteinander zu verknüpfen und zu verstehen. Das Beantworten der Fragen bzw. das mündliche Vortragen des Gelernten waren ein super Training für das mündliche Staatsexamen. Während des Studiums bietet sich kaum eine Möglichkeit zu dieser Übung. Mit jeder neuen Runde wuchs mein Selbstbewusstsein, den Fragen entgegenzutreten. Es gab mir jedes Mal ein Stück mehr Mut für mündliche Prüfungen.

 

Während des gesamten Praktikums habe ich mich sehr wohl gefühlt. Ich habe viel dazu gelernt, das in der Universität Gelernte in die Praxis umgesetzt und dabei viel Spaß gehabt. Ich hatte eine tolle Zeit und könnte mir auf jeden Fall vorstellen, eine Station meines Referendariats bei ERNICKE zu verbringen.“

Ferdinand, Praktikant im Patentrecht

Ich wurde voll ins Tagesgeschehen eingebunden und fühlte mich als vollwertiger Teil des Teams

„Ich habe an der Universität Augsburg den Schwerpunkt VIII ‚Geistiges Eigentum und Wettbewerbsrecht‘ gewählt. Aufgrund des faktischen Entfallens des Schwerpunkts im Sommersemester 2022 war ich ziemlich verunsichert, ob dieser Schwerpunkt die richtige Wahl war. Durch eine Kommilitonin bin ich dann auf das Praktikumsangebot der Kanzlei Ernicke aufmerksam geworden. Ich erhoffte mir einen Einblick in den Berufsalltag und neue Motivation.

 

Während meiner Praktikumszeit erhielt ich vielfältige Aufgaben aus der Praxis und damit einen aufregenden Einblick in die juristische Welt abseits der universitären Ausbildung. Meine Lösungsvorschläge erfuhren Wertschätzung und wurden durch gemeinsame Besprechung abgerundet. Mündliche Abfragen, welche das Gelernte wiederholen, ermöglichten bestmögliche Lerneffekte.

 

Das ERNICKE-Team hat mich von Beginn an voll in das Tagesgeschehen eingebunden und zu allen Terminen mitgenommen, wodurch ich mich als vollwertiger Teil der Kanzlei fühlte. Die Patent- und Rechtsanwälte nehmen sich trotz vollen Terminkalendern unglaublich viel Zeit für die Betreuung. Daran habe ich gemerkt, dass es ihnen wirklich wichtig ist eine positive Praktikumserfahrung zu bieten. Ich konnte jederzeit Fragen stellen, auch zu Themen rund ums Studium und darüber hinaus.

 

Neben der Arbeit kam auch das Menschliche nicht zu kurz, zum Beispiel bei einem gemeinsamen Mittagessen oder Gesprächen mit dem Team. Alle haben mich ohne Vorbehalte aufgenommen und bestmöglich unterstützt. Dank der angenehmen Atmosphäre habe ich mich schnell eingelebt und bin jeden Morgen gerne in die Kanzlei gegangen.

 

Rückblickend kann ich ein Praktikum bei ERNICKE jedem empfehlen, der seine Praktikumszeit sinnvoll nutzen möchte. Ich habe unglaublich viel Neues gelernt. Es hat mir großen Spaß gemacht, einen Ausblick auf den Berufsalltag eines Anwalts zu bekommen. Hierdurch habe ich wieder Freude an meinem Schwerpunkt gefunden. Durch die durchweg positive Erfahrung könnte ich mir gut vorstellen noch weitere Stationen meiner beruflichen Zukunft bei ERNICKE zu verbringen.“

Karriere als Patentanwalt bei ERNICKE in Augsburg

ERNICKE ist eine Augsburger Patent- und Rechtsanwaltskanzlei mit Spezialisierung auf die patent-, marken- und wettbewerbsrechtlichen Anliegen international tätiger Unternehmen.

Unser Ziel ist nachhaltiger Erfolg für die Entwicklungsleistung unserer Mandanten.

Wir erschaffen Patente, Marken und Designs, damit aus visionären Ideen Wettbewerbsvorteile entstehen. Wir greifen Nachahmer schlagkräftig an, um den Schutzrechten unserer Mandanten Respekt zu verschaffen. Wir verteidigen mit Kampfgeist die Rechtspositionen unserer Mandanten, um ihre wirtschaftliche Handlungsfreiheit zu sichern.

Ein starkes Team mit respektvollem Umgang und gegenseitiger Wertschätzung

Finde
Wertschätzung

Für Dich als Person, Deine Arbeit und Deine Ideen

Bewirb dich jetzt
Ausbildung zum Patentanwalt bei ERNICKE in Augsburg

Eine fundierte
Ausbildung

Lerne worauf es in der hochwertigen Rechtsberatung ankommt

Bewirb dich jetzt
Das Team bei ERNICKE mit starker Gemeinschaft und vielen Entwicklungsmöglichkeiten

Erlebe
Gemeinschaft

Werde Teil eines zielstrebigen Teams mit starkem Zusammenhalt und Lust auf Veränderung

Bewirb dich jetzt
Karriere bei ERNICKE in Augsburg

In
Schwaben

In Augsburg kannst Du alles haben – Karrierechancen, Großstadt-Flair und internationales Umfeld

Bewirb dich jetzt
Karriere bei ERNICKE mit viel Eigenverantwortung

Mit
Eigenverantwortung

Arbeite selbständig, übernimm Verantwortung und gestalte aktiv Deinen und unseren Arbeitsplatz mit

Bewirb dich jetzt

Nimm Kontakt auf!

  • Lerne uns unverbindlich kennen
  • Finde heraus, wie wir zusammenpassen
  • Gestalte Deine und unsere Zukunft